Das Projekt: Ein Velohelm schützt vor schweren Kopfverletzungen

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass das Tragen eines Velohelms das Risiko einer Kopfverletzung im Strassenverkehr um 50 Prozent reduziert. Beim Sturz wirkt der Helm wie eine Knautschzone und nimmt Energie auf. So wird die Beschleunigung, die beim Sturz auf den Kopf wirkt, enorm gemindert und das Risiko für Kopfverletzungen deutlich herabgesetzt.

Die Projektpartner

Das Projekt wird von drei Partnern mit gänzlich unterschiedlichen Kompetenzen getragen – jedoch mit einem gemeinsamen Anliegen: Velofahren stetig sicherer zu machen.

mehr

Weitere Informationen

Die Stadthelm-Modelle

Stadthelm "v.2" – für Jugendliche und Erwachsene ...

mehr

Prominente Stadthelm-Träger

Prominente, Ärzte und andere unterstützen den Stadthelm – warum, erfahre mehr! ...

mehr

Setz' auf den Stadthelm!

Wie der Stadthelm korrekt sitzt!  ...

mehr